DK8HC


Meine Funkgeraete

Albrecht AE 5890 10m
Kenwood TM-D710E
1x Baofeng UV-5R
Hytera MD655g
Hytera MD785gh
Hytera PD785g
Yaesu FT-857D (160-10M, 6M, 2M, 70cm) + Atas A120
Yaesu FT-450D (160-10M)
CG-3000 Automatiktuner

APRS via APRSdroid
Echolink via Smartphone (Node: 777525)

TM-D710e in VW T4Baofeng UV-5R und Tytera MD-380
Funkbrett

Da bei mir im Fahrzeug das Kenwood TM-D710e abgesetzt betrieben wurde, war es noetig das Mikrofonkabel zu verlaengern. Hierfuer gibt es zwar von Kenwood einen Kabelsatz fuer den abgesetzten Betrieb, jedoch laesst sich dieses viel guenstiger durch Verwendung eines geschirmten Cat5e(6, 7) Netzwerkkabels (kein Crosslink!) und eines RJ-45 Verbinders realisieren. Funktionieren tut es auch bei (meinem) dem Bedienteil wobei das mitgelieferte Kabel in meinem Fall ausreichend lang ist. Ob es bei jedem Geraet funktioniert kann ich nicht beurteilen, in meinem Fall funktioniert es jedoch einwandfrei.

Die RJ-45 Verbinder funktionieren auch am Mikrofoneingang von meinem FT-857D. Bei dem Bedienteil ist diese Verlaengerung jedoch nicht moeglich, da hier ein 6 adriges Verbindungskabel mit 6 poligem Stecker verwendet wurde. Hier duerfte es sinnvoller sein, ein entsprechend langes Kabel zu erwerben.


Mailto: call (at) outlook.de
Impressum